Wir sind auf :   |   EN
info@glocal-lifelearn.org
    Wir sind auf :   |   EN
info@glocal-lifelearn.org

Lifeline Uganda

Bildungspatenschaften

Lifeline Uganda

Lifeline Uganda gibt Kindern aus armen Familien im Osten Ugandas die Chance auf eine gute Schulbildung. Das Programm übernimmt die Schulgebühren und versorgt sie mit Büchern und anderen Schulmaterialien.

190 Euro pro Jahr sind genug, um einem Kind eine gute Schulausbildung zu ermöglichen


Weshalb ist eine Bildungspatenschaft eine gute Idee?

Gib einem Kind eine Chance

Lifeline Uganda unterstützt die Ausbildung von Kindern aus armen Familien vom Beginn bis zum Ende ihrer Schulzeit.

Eine gute Schulbildung zu geringen Kosten

Wir unterstützen benachteiligte Kinder beim Besuch der Lifeline-Schulen in Bukedea, die zu den besten Schulen im Osten Ugandas gehören

Auf dem Weg zu einer besseren Bildung

Eine gute Schulbildung öffnet viele Türen – zu einem besseren Arbeitsplatz, zur Führung eines Unternehmens oder zu einem Universitätsstudium.

LIFELINE UGANDA IM JAHR 2022


66

Schüler*innen unterstützt

28

Mädchen unterstützt

8

Internatsschüler*innen

52

Bildungspaten

So funktioniert eine Bildungspatenschaft

1. Werde Bildungspatin oder Bildungspate

Registriere dich als Bildungspatin oder -pate, indem du dieses Formular ausfüllst.

2. Auswahl des Kindes

Unsere ugandischen Partnerinnen und Partner wählen einen Schüler oder eine Schülerin aus, den oder die du unterstützen wirst.

3. Schulgeld bezahlen

Du erhälst von uns Informationen über den Schüler oder die Schülerin und eine Rechnung.

4. Updates erhalten

Jedes Jahr erhälst du aktuelle Informationen von deinem Patenschüler oder deiner Patenschülerin.

Eine vertrauenswürdige Partnerschaft

PartnerschulenBukedea Lifeline Schulen

Wir arbeiten mit den Bukedea Lifeline Schulen zusammen. Sie gehören zu den besten Schulen im Osten Ugandas und sind für die Auswahl und Ausbildung der Patenkinder verantwortlich. Die Lifeline Schulen bestehen aus einer Vorschule, zwei Grundschulen und einer weiterführenden Schule.

Die Schulen wurden 2003 gegründet, um die Bildung in der Region zu verbessern. Die Schulen legen großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Bildung zu möglichst niedrigen Kosten.

Unser Projektpartner in UgandaJulius Adome Ben

… ist unser Hauptansprechpartner und Mitgründer der Lifeline-Schulen. Auch er wurde während seiner Schulzeit durch ein ähnliches Programm unterstützt. Dies ermöglichte ihm den Besuch der Universität. Jetzt möchte er benachteiligten Kindern eine ebenso gute Chance bieten, ihre Zukunft selbst zu gestalten, wie er sie selbst bekommen hat.

Vorteile einer Bildungspatenschaft

Kosten

Eine Patenschaft für einen Schüler oder eine Schülerin kostet 190 Euro pro Jahr.

Steckbriefe der Schüler*innen

Jedes Jahr schicken wir dir ein Foto deines Patenkindes, einen Brief und einen Zeugnisbericht.

Briefe

Wenn du es wünschst, kannst du deinem Patenkind Briefe schreiben.


Newsletter

Erhalte unseren Newsletter und bleibe über unsere Arbeit informiert.

Unterstützung von Mädchen

Der Schulbesuch von Mädchen ist besonders wichtig. Wir geben ihnen zusätzliche Unterstützung.

Spendenbescheinigung

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Unsere erste Schülerin

Amuron war die erste Teilnehmerin des Programms. Nach ihrem Schulabschluss 2014 erhielt sie ein Stipendium der ugandischen Regierung, um in Kampala, der Hauptstadt des Landes, Informatik zu studieren. Heute arbeitet sie in einem IT-Unternehmen und steht immer noch in Kontakt mit den Lifeline-Schulen und Glocal LifeLearn.

Mache einen UnterschiedENGAGIERE DICH

Registriere dich noch heute und werde Bildungspate/-in oder kontaktiere unseren Projektmanager Oliver Mundy bei weiteren Fragen.